Standort

Der Bürgerwindpark Weißer Turm besteht aus insgesamt 10 Windenergieanlagen des Typs Nordex N-117/2.4. Die Bürgerwindenergie Weißer Turm Nord GmbH & Co. KG und die Bürgerwindenergie Weißer Turm Süd GmbH & Co. KG betreiben jeweils fünf der im Landkreis Rhön-Grabfeld geplanten Anlagen. Sieben der geplanten Windenergieanlagen liegen auf einer Anhöhe zwischen dem Ort Wülfershausen a.d.Saale, dem Saal a.d.Saaler Ortsteil Waltershausen und dem Hollstädter Ortsteil Wargolshausen. Drei der geplanten Windenergieanlagen liegen nördlich des Hollstädter Ortsteils Wargolshausen. Der Windpark Weißer Turm befindet sich in Nordbayern in der Grenzregion zu Thüringen, etwa 40 km nördlich von Schweinfurt und 20 km südlich von Meiningen.

Der erzeugte Strom wird auf der 20-kV-Ebene über Erdkabel am geplanten Umspannwerk in der Nähe von Wülfershausen a.d.Saale in das Stromnetz der Bayernwerk Netz GmbH eingespeist.

Geographische Koordinaten Bürgerwindenergie Weißer Turm Nord GmbH & Co. KG:

WEA WAR 1:      50.369306° N / 10.340667° O
WEA WAR 2:      50.370806° N / 10.347222° O
WEA WAR 3:      50.375556° N / 10.355167° O
WEA WÜLF 9:    50.343231° N / 10.351919° O
WEA WÜLF 11:  50.342767° N / 10.338139° O

Geographische Koordinaten Bürgerwindenergie Weißer Turm Süd GmbH & Co. KG:

WEA WÜLF 1:   50.350533° N / 10.381594° O
WEA WÜLF 2:   50.350908° N / 10.373702° O
WEA WÜLF 4:   50.351769° N / 10.366308° O
WEA WÜLF 7:   50.346058° N / 10.367472° O
WEA WÜLF 8:   50.342981° N / 10.358867° O