Bürgerwindenergie Neuhof


„Mit der Wust – Wind & Sonne haben wir einen überaus zuverlässigen Partner an unserer Seite, sodass ich mit großer Zuversicht in die Zukunft unserer Bürgerwindräder sehe.“

Bruno Thürauf
1. Bürgermeister
Markt
Neuhof a.d.Zenn

Die Bürgerwindenergie Neuhof GmbH & Co. KG realisierte im Gebiet der Gemeinde Neuhof, Landkreis Neustadt a.d.Aisch/Bad Windsheim, die Errichtung und den Betrieb von drei Windenergieanlagen.

PROJEKT

Errichtung und Betrieb von drei Windenergieanlagen im Landkreis Neustadt a.d.Aisch/Bad Windsheim, Gebiet Gemeinde Neuhof.

GESCHÄFTSFÜHRUNG

WWS Neuhof Verwaltungs-GmbH, Marktplatz 10, 90616 Neuhof (Rathaus).

KAUFMÄNNISCHE / TECHNISCHE BETRIEBSFÜHRUNG

Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

PLANUNG UND ERRICHTUNG

WWS Projektbau GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

BÜRGERBETEILIGUNG

274 Bürger aus der direkten Umgebung haben sich an dem Windpark beteiligt und das Eigenkapital aufgebracht.

INVESTITIONSVOLUMEN

16.470.000,- €

EIGENKAPITAL

4.200.000,- € (Kommanditeinlagen)

FREMDKAPITAL

12.270.000,- €

ANLAGENTYP

3x Vestas V126/3.3 mit einer Nabenhöhe von 137m und einer Nennleistung von 3,3 MW.

WINDVERHÄLTNISSE

Die mittlere jährliche Windgeschwindigkeit auf Nabenhöhe wurde durch zwei Gutachten auf 5,7 m/s bzw. 6,0 m/s berechnet.

ENERGIEERTRAGSERWARTUNG

Jährlicher Parkertrag von ca. 18.800.000 kWh nach Abschlägen.

EINSPEISEVERGÜTUNG

Einspeisevergütung in Höhe von 8,58 Cent / kWh (2 WEAs) bzw. 8,48 Cent / kWh (1 WEA).

INBETRIEBNAHME

September 2016 (2 WEAs) bzw. Oktober 2016 (1 WEA).

PROSPEKT

Gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 2 VermAnlG und § 11 Abs. 3 Satz 5 VermAnlG können das Verkaufsprospekt und dazugehörige Unterlagen kostenlos angefordert werden. Bitte wenden Sie sich per Post, Telefon, Fax oder E-Mail an die Firma Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG. Kontaktinformationen finden Sie hier.