Bürgerwindenergie Retzstadt


„Der Weg zu einer sicheren, klimafreundlichen und ökologischen Energieversorgung führt über dezentrale Strukturen und die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Deswegen haben wir ihn gemeinsam mit der Firma Wust als Bürgerwindpark konzipiert."

Karl Gerhard
Erster Bürgermeister & Aufsichtsratsvorsitzender
BürgerEnergie Retzstadt eG

Die Bürgerwindenergie Retzstadt GmbH & Co. KG realisierte im Gebiet der Gemeinde Retzstadt, Landkreis Main-Spessart, die Errichtung und den Betrieb von vier Windenergieanlagen.

PROJEKT

Errichtung und Betrieb von vier Windenergieanlagen im Landkreis Main-Spessart, Gebiet Gemeinde Retzstadt.

GESCHÄFTSFÜHRUNG

WWS Verwaltungs-GmbH, Neue Str. 17 a, 91459 Markt Erlbach.

KAUFMÄNNISCHE / TECHNISCHE BETRIEBSFÜHRUNG

Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

PLANUNG UND ERRICHTUNG

Juwi Energieprojekte GmbH (Regionalbüro Dürrwangen), Hauptstraße 3, 91602 Dürrwangen.

BÜRGERBETEILIGUNG

254 Bürger aus der direkten Umgebung haben sich an dem Windpark beteiligt und das Eigenkapital aufgebracht.

INVESTITIONSVOLUMEN

18.705.000,- €

EIGENKAPITAL

5.599.400,- € (Kommanditeinlagen)

FREMDKAPITAL

13.105.600,- €

ANLAGENTYP

4x Vestas V112/3.0 mit einer Nabenhöhe von 140m und einer Nennleistung von 3,0 MW.

WINDVERHÄLTNISSE

Die mittlere jährliche Windgeschwindigkeit auf Nabenhöhe wurde durch zwei Gutachten auf 5,8 m/s bzw. 6,0 m/s berechnet.

ENERGIEERTRAGSERWARTUNG

Jährlicher Parkertrag von ca. 22.655.200 kWh nach Abschlägen.

EINSPEISEVERGÜTUNG

Einspeisevergütung in Höhe von 9,13 Cent / kWh (3 WEAs) bzw. 8,90 Cent / kWh (1 WEA).

INBETRIEBNAHME

Dezember 2014 (3 WEAs) bzw. Januar 2015 (1 WEA).

PROSPEKT

Gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 2 VermAnlG und § 11 Abs. 3 Satz 5 VermAnlG können das Verkaufsprospekt und dazugehörige Unterlagen kostenlos angefordert werden. Bitte wenden Sie sich per Post, Telefon, Fax oder E-Mail an die Firma Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG. Kontaktinformationen finden Sie hier. .