Weitere Energie aus Sonnenkraft für Großhabersdorf und Umgebung

Der Weg zum Bürgersolarpark

 

Der Gemeinderat Großhabersdorf hat in seiner Sitzung am 29.07.2021 die Errichtung eines weiteren Bürgersolarparks als Freiflächenphotovoltaikanlage im Gemeindegebiet beschlossen. Der gewählte Standort befindet sich am westlichen Rand des Gemeindegebietes in Richtung Münchzell und südlich des Ortsteiles Unterschlauersbach.

Der Bürgersolarpark Unterschlauersbach soll eine installierte Modulleistung von ca. 14,8 MWp erhalten. Das Planungsgebiet beinhaltet inklusive Ausgleichs- und Ersatzflächen eine Flächengröße von ca. 15 ha.

Der Bürgersolarpark wird jährlich knapp 15 Mio. kWh sauberen Strom produzieren und damit ca. 4.300 Privathaushalte versorgen können. Damit verbunden ist eine jährliche CO2 Einsparung von ca. 10.000 Tonnen (bezogen auf den heutigen Strommix).

 

 

 

Ökologie und Naturschutz

Die gesamte Anlagenfläche wird in extensives, artenreiches Grünland umgewandelt, sodass sich innerhalb des Solarparks, geschützt durch eine niederwildfreundliche Umzäunung, die Natur ungehindert entwickeln kann. Es entsteht ein idealer Rückzugsort und Lebensraum für Insekten, Bodenbrüter und Kleintiere.

Die Pflege des Grünlands erfolgt vorrangig durch extensive Schafbeweidung.

Eingebettet in die Landschaft wird der Solarpark im Westen und im Süden durch den angrenzenden Wald. An der Nord- und Ostseite erfolgt eine umfangreiche Eingrünung der Anlage mit Feldhecken.

Anlage wirkt nicht störend

Die Anlage ist aufgrund der Topographie des Geländes von der nächstgelegenen Wohnbebauung aus nur eingeschränkt sichtbar. Aufgrund seiner Lage auf einer Hochfläche, die nach Süden und Norden leicht abfällt, ist der Solarpark keine flächenhafte Erscheinung und hat keine Blendwirkung auf Straßen oder Häuser.

Der Kriterienkatalog für PV-Freiflächenanlagen der Gemeinde Großhabersdorf wird bei diesem Projekt in allen Punkten eingehalten.

Bauleitplanung

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 29.07. 2021 dem Antrag auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans zugestimmt. Interessierte Bürger werden in Kürze die Möglichkeit haben, die Unterlagen zum Bebauungsplan „Solarpark Unterschlauersbach“ bei der Gemeinde einzusehen.

Der Bau und die Inbetriebnahme des Solarparks sind für Ende 2022 geplant.

Das Echte Bürgermodell

Durch die Bürgersonnenenergie Unterschlauersbach GmbH & Co. KG wird der Bürgersolarpark ausschließlich den Bürgern aus Großhabersdorf, Unterschlauersbach und Umgebung als Kommanditisten der GmbH & Co. KG gehören. Somit liegt der Bürgersolarpark mit den damit verbundenen Erträgen in den Händen der Bürger aus den umliegenden Ortschaften. Die Bürger vor Ort können so mit Recht von „unserem Solarpark“ sprechen.

Insgesamt investiert die Bürgersonnenenergie Unterschlauersbach GmbH & Co. KG voraussichtlich rund 10 Mio. EUR. Hiervon sollen die Bürger vor Ort ca. 1,5 Mio. EUR als Eigenkapital aufbringen, die Fremdkapitalfinanzierung soll durch regionale Banken erfolgen. Der Sitz der Betreibergesellschaft befindet sich in der Standortgemeinde Großhabersdorf und damit ist sichergestellt, dass die Gewerbesteuer an die Gemeinde fließt. So entsteht echte regionale Wertschöpfung.

Beteiligungsmöglichkeiten

Die Details zur Beteiligung an diesem Bürgermodell werden noch ausgearbeitet. Sollte Ihrerseits grundsätzlich Interesse an einer Beteiligung am Bürgersolarpark Unterschlauersbach bestehen, so können Sie gerne über unser  Formular zur Interessensbekundung  Ihre Kontaktdaten für unsere Interessentenliste hinterlassen. 

 


Ihre Ansprechpartner: