Sonnenenergie Oberhof

Beispielhafte Darstellung

Die Sonnenenergie Oberhof GmbH & Co. KG realisierte im Gebiet der Gemeinde Ursensollen, Gemarkung Oberhof, Landkreis Amberg-Sulzbach, die Errichtung und den Betrieb einer Freiflächensolaranlage.

PROJEKT

Errichtung und Betrieb einer Freiflächensolaranlage im Landkreis Amberg-Sulzbach, Gebiet Gemeinde Ursensollen, Gemarkung Oberhof.

GESCHÄFTSFÜHRUNG

WWS Bürgerenergie Verwaltungs-GmbH, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

KAUFMÄNNISCHE / TECHNISCHE BETRIEBSFÜHRUNG

Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

PLANUNG UND ERRICHTUNG

WWS Projektbau GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

BÜRGERBETEILIGUNG

Vorrangig Bürger aus der näheren Umgebung haben sich an der Freiflächen-Solaranlage beteiligt und Eigenkapital aufgebracht.

INVESTITIONSVOLUMEN

620.000,- €

EIGENKAPITAL

93.000,- € (Kommanditeinlagen)

FREMDKAPITAL

527.500,- €

ANLAGENTYP

Polykristalline GCL 275 Wp Solarzellen mit einer installierten Gesamt-Nennleistung von 750 kW.

ENERGIEERTRAGSERWARTUNG

Jährlicher Parkertrag von ca. 817.500 kWh.

EINSPEISEVERGÜTUNG

Einspeisevergütung in Höhe von 7,85 Cent / kWh.

INBETRIEBNAHME

Juli 2019.