Die Profis für echte Bürgerbeteiligung

Mit dem Bau des Bürgerwindrads Markt Erlbach beginnt im Jahr 2005 die Erfolgsgeschichte des Echten Bürgermodells. Erich Wust – mit jahrelanger Erfahrung in der steuerlichen Betreuung von Windparks – gründet mit 26 weiteren Gesellschaftern aus der Region eine Bürgerenergiegesellschaft und realisiert den ersten Windpark in Bürgerhand in seiner Heimatgemeinde.

Im Jahr 2009 schafft Erich Wust die Basis für viele weitere Echte Bürgermodelle und gründet die Wust – Wind & Sonne GmbH & Co. KG. In den folgenden Jahren realisiert diese 30 Bürgerwindprojekte mit 80 Windenergieanlagen und rund 5.000 engagierten Bürgern. Das Ziel der Wust – Wind & Sonne liegt in einer langfristigen Partnerschaft, bei der die Bürger – und zwar die Bürger vor Ort – Eigentümer der Anlagen sind und die Wertschöpfung vor Ort belassen wird. Auch nach Inbetriebnahme übernimmt deshalb die Wust – Wind & Sonne die professionelle kaufmännische und technische Betriebsführung der Bürgerwindparks und steht dauerhaft als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wust – Wind & Sonne konzipiert auch Bürgerbeteiligungsmodelle für Projekte, die nicht im eigenen Haus geplant und entwickelt werden – wichtig ist dabei eine angemessene Rendite für die Bürger und professionelle Planung und Realisierung durch den Partner. Mit dieser Philosophie hat die Wust – Wind & Sonne in den vergangenen Jahren selbst oder gemeinsam mit ausgewählten Partnern und Anlagenherstellern eine Vielzahl erfolgreicher Projekte umgesetzt.


Kennzahlen:

30 Bürgerwindprojekte
80 errichtete Bürgerwindanlagen
• 5.000 Gesellschafter der Bürgerenergiegesellschaften
• 280 MW installierte Leistung
• 100 Windenergieanlagen in technischer Betriebsführung
• 350 Millionen kWh produzierter Grünstrom pro Jahr
17 Mitarbeiter

Erich Wust
Gründer der Wust - Wind & Sonne