Bürgersonnenenergie Ursensollen-Wappersdorf

Beispielhafte Darstellung

Die Bürgersonnenenergie Ursensollen-Wappersdorf GmbH & Co. KG realisiert im Gebiet der Gemeinde Ursensollen, Ortsteil Wappersdorf, Landkreis Amberg-Sulzbach, die Errichtung und den Betrieb einer Freiflächensolaranlage.

PROJEKT

Errichtung und Betrieb einer Freiflächensolaranlage im Landkreis Amberg-Sulzbach, Gebiet Gemeinde Ursensollen, Ortsteil Wappersdorf, Gemarkung Hausen.

GESCHÄFTSFÜHRUNG

WWS Bürgerenergie Verwaltungs-GmbH, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

KAUFMÄNNISCHE / TECHNISCHE BETRIEBSFÜHRUNG

Wust - Wind & Sonne GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

PLANUNG UND ERRICHTUNG

WWS Projektbau GmbH & Co. KG, Neue Straße 17a, 91459 Markt Erlbach.

BÜRGERBETEILIGUNG

Personen aus der direkten Umgebung können sich an der Freiflächensolaranlage beteiligen und Eigenkapital aufbringen. Die Reservierungsphase ist bereits beendet.

INVESTITIONSVOLUMEN

8.400.000,- € (Prognose)

EIGENKAPITAL

1.260.000,- € (Kommanditeinlagen) (Prognose)

FREMDKAPITAL

7.140.000,- € (Prognose)

ANLAGENTYP

Solarmodule eines Tier-1 Lieferanten mit einer installierten Gesamt-Nennleistung von ca. 14.000 kWp.

ENERGIEERTRAGSERWARTUNG

Jährlicher Parkertrag von ca. 14.700.000 kWh.

EINSPEISEVERGÜTUNG

Einspeisevergütung in Höhe von 5,06 Cent / kWh (Anlagenteil Nord 10 MWp). Der Anlagenteil Süd (4 MWp) soll über einen langfristigen Stromliefervertrag mit einem Direktvermarkter vergütet werden.

INBETRIEBNAHME

Mai 2022 (Prognose)